Wir sind, was wir glauben.

 

Glauben wir an unsere Größe und Stärke, so finden wir diese in unserem Leben auch im Außen. Umgekehrt sind negative Glaubenssätze immer eine Ursache von Misserfolg, Ablehnung und anderen Beziehungsproblemen, beruflich wie privat.
Auch jeder Erkrankung liegt, fast immer unbewusst, ein Glaubenssatz zugrunde. Diese Glaubenssätze können oft sehr weit zurückliegen, nicht selten sind sie von den Eltern und Großeltern übernommen.

Auch nicht an Heilung zu glauben, ist ein Glaube.

 

Werden wir uns bewusst, mit welchen Glaubenssätzen wir unser Potenzial behindern,
können wir diese neu gestalten und umprogrammieren.

Ich kann Ihnen helfen, diese Glaubenssätze aufzuspüren.  Gemeinsam erarbeiten wir die Neugestaltung,
die genau auf Sie persönlich zugeschnitten ist und Ihre einzigartige Situation optimal trifft.

Damit haben auch Sie die Möglichkeit, ihr Leben bestmöglich zu gestalten und sich frei mit allen
ihren Möglichkeiten in jedem Ihrer Lebensbereiche optimal zu entfalten.

 

Auch an nichts zu glauben, ist ein Glaube!

 

Das Wesentliche oder das Maß dabei ist, ob es mir mit meinem Glauben gut geht,
ob ich mein volles Potential, meine ganze Liebesfähigkeit dabei zur Entfaltung bringen kann.
Oder ob mein Glaube mich genau darin einschränkt und behindert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis für Psychotherapie